KeramikZeit


Keramik selbst bemalen - und vieles mehr


 HEREINSPAZIERT: KERAMIKZEIT-STUDIO IST GEÖFFNET

  

Das Studio der KeramikZeit ist wieder geöffnet! Unsere Kund/innen können wieder direkt vor Ort ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Nehmen Sie einfach vorab Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin. Sofern der Inzidenzwert unter 35 bzw. 50 steht, entfällt bei einem Besuch im Keramikzeit-Studio die Nachweispflicht (aktueller Corona-Negativ-Test, komplette Corona-Impfung oder vollständig genesen).

Unser Außer-Haus-Angebot „Keramik bemalen To Go“ wird nunmehr fester Bestandteil unseres Angebotes bleiben. Denn dies ist eine gute Alternative, um seine kreativen Ideen zu verwirklichen, und erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit.

Außerdem können Sie ebenfalls fertige Produkte (z.B. Porzellan-Etageren, Glasperlen) oder Geschenk-Gutscheine erwerben und abholen. Bitte kündigen Sie sich vorher kurz an (telefonisch, oder per WhatsApp). Für das Abholen ist die Vorlage eines aktuellen Corona-Negativ-Testes derzeit nicht erforderlich.

Selbstverständlich sind nach wie vor die bekannten "AHA-Regeln" zu beachten, ein moderner Luftreiniger steht im Studio bereit.. Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen und Beratungen zur Verfügung:
Tel. 02305 – 354315
Hdy 0160 – 97069959 (auch per WhatsApp)


FREIZEIT IM KERAMIKZEIT-STUDIO

 

Damit es mit der Rückkehr zum Alltag auch in der KeramikZeit klappt, müssen wir alle einige Regeln beachten:

 

* Für einen Besuch im KeramikZeit-Studio vereinbart bitte vorab einen Termin. Das erleichtert die Organisation.

* Beim Zutritt zum Studio besteht grundsätzlich Maskenpflicht.

* Die Einhaltung der jeweils geltenden Hygiene-Regeln ("AHA") ist Pflicht.

* Weitere Infos, z.B. zu unserem Sortiment oder besonderen Terminwünschen, gibt es wie gewohnt telefonisch unter 02305-354315 oder mobil unter 0160-97069959

 

AUF DER SUCHE NACH BESONDEREN GESCHENKEN ?


Ihr sucht noch nach einem besonderen Geschenk für eure Lieben? Da eignet sich ein Gutschein ebenso wie unsere Außer-Haus-Option "Keramik bemalen To Go". Auch Schmuckperlen aus der eigenen Produktion wären doch eine schöne Aufmerksamkeit. Die KeramikZeit bietet u.a. Gutscheine, Geschenke (z.B. Butterdosen, Servierteller, Tassen), und Etageren aus altem Porzellan an. Die Waren können nach vorheriger Absprache bei uns abgeholt werden.

 



Keramik bemalen "To Go" - DIe flexible Lösung

KeramikZeit "to go": In diese kleinen Dosen werden die gewünschten Farben eingefüllt

Weiterhin gilt unser Angebot "Keramik bemalen To Go": Ihr bestellt telefonisch die gewünschten Keramik-Rohlinge und Farben, holt diese nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung bei uns ab und malt in aller Ruhe zu Hause. Wenn ihr fertig seid, bringt ihr eure neuen Schätze zum Brennen zu uns zurück. Schon wenige Tage später sind die Keramik-Unikate fertig und können abgeholt werden. Alles ganz einfach - und flexibel obendrein. Natürlich beraten wir euch gern. Auch ein Blick in die Bildergalerie lohnt sich!

Ihr sucht noch nach Anregungen? Blättert einfach durch die Bildergalerie. All diese kleinen Kunstwerke haben unsere Kunden angefertigt.



Gutscheine verschenken

Auch für Kundinnen und Kunden, die derzeit nicht ins KeramikZeit-Studio kommen möchten oder zu wenig Zeit zum Selbstgestalten von schönen Unikaten haben, können wir Alternativen anbieten:

* Wie wär's mit einem Gutschein der KeramikZeit?! Auch mit einem solchen Geschenk könnt ihr euren Lieben eine Freude machen. Den Wert könnt ihr frei wählen, die Art der Verwendung (Keramik bemalen, Perlen brennen, Filzen, oder fertige Produkte wie z.B. Etageren oder Keramik-Leuchtkugeln kaufen) natürlich auch. Wir beraten euch gern.



Die fertig Etagere, versehen mit einer verschraubten Haltestange
Die fertig Etagere, versehen mit einer verschraubten Haltestange

ETAGERE AUS ALTEN PORZELLAN-SETS

 

Ihr sucht noch nach einem besoderen Geschenk? Wie wär's mit einer Etagere aus alten Porzellan-Sets? In der KeramikZeit finden Sie immer wieder interessante Vintage-Kombinationen aus Tasse, Untertasse und Teller. In der Bildergalerie weiter unten könnt ihr euch einige Beispiele anschauen. Verbunden werden die Dreier-Sets durch eine Tragestange, die durch die behutsam vorgebohrten Löcher im Porzellan gesteckt und verschraubt wird. Macht auf jeder dekorierten Kaffeetafel oder als kleiner Blickfang nebenbei immer eine gute Figur. Vorteil der Verbindung durch die Tragestange: Ihr könnt die Etagere zum Reinigen ganz leicht auseinanderbauen. Stöbert einfach mal durch die Bildergalerie und lasst euch von Inhaberin Dunja Schacht beraten (Preise auf Anfrage).

Aus diesen Porzellan-Sets können Sie sich individuelle Etageren anfertigen lassen. Ein schönes Geschenk - für andere oder für sich selbst! Suchen Sie sich etwas aus und lassen Sie sich beraten.



FRISCHE LUFT

IN DER KERAMIKZEIT

 

Das Wohlbefinden der Kundschaft liegt der KeramikZeit immer besonders am Herzen. Ab sofort sorgt im Atelier ein nagelneuer Luftreiniger für frische Luft und ergänzt somit die Hygienemaßnahmen. Selbstverständlich stehen auch Desinfektionsmittel zur Verfügung, und die jeweils geltenden Vorschriften zum Tragen von Nasen- und Mundmasken werden eingehalten. Fragen zu weiteren Hygiene-Vorkehrungen beantworten wir gern..


Umstellung der Öffnungszeiten: Terminvereinbarung


Damit ihr euch in der KeramikZeit auch künftig wohlfühlen könnt, werden wir demnächst auch Zug um Zug unsere Öffnungszeiten ein wenig umstellen und sie mehr an eure individuellen Bedürfnisse anpassen. Dazu ist es allerdings notwendig, dass ihr vorab eure Termine mit uns vereinbart. Die meisten von euch haben dies ohnehin schon immer so gemacht.

 

Weitere Infos gibt's wie gewohnt unter 02305 35 43 15 oder 0160 97 06 99 59


So entsteht ein Keramik-Unikat

Schritt 1: Mit einem Bleistift wird das gewünschte Motiv auf den Keramik-Rohling gezeichnet.
Schritt 1: Mit einem Bleistift wird das gewünschte Motiv auf den Keramik-Rohling gezeichnet.
Schritt 2: Stück für Stück werden mit Pinseln Farben und Strukturen hinzugefügt.
Schritt 2: Stück für Stück werden mit Pinseln Farben und Strukturen hinzugefügt.
Schritt 3: Weitere Elemente und Verzierungen komplettieren das Motiv.
Schritt 3: Weitere Elemente und Verzierungen komplettieren das Motiv.
Schritt 4: Nach dem "Feinschliff" wandert der bemalte Keramik-Rohling in den Brennofen.
Schritt 4: Nach dem "Feinschliff" wandert der bemalte Keramik-Rohling in den Brennofen.
Schritt 5: Nach dem Brennvorgang ist das schöne Keramik-Unikat fertig.
Schritt 5: Nach dem Brennvorgang ist das schöne Keramik-Unikat fertig.


vielfältige möglichkeiten

Der Phantasie freien Lauf lassen

  • Freizeitgestaltung im Ruhrgebiet einmal ganz anders: In gemütlicher Atmosphäre und bei einer Tasse Kaffee oder Tee lassen Sie in der KeramikZeit Ihrer Phantasie freien Lauf und werden kreativ - im Handumdrehen!
  • Wir bieten Ihnen dafür eine Menge Möglichkeiten. Lassen Sie sich inspirieren! Einen kurzen Überblick finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Ein besonderes Unikat schaffen

  • Sie können z. B. einen Keramik-Rohling selbst bemalen und damit ein besonderes Unikat für sich oder als Geschenk schaffen.
  • Oder Sie filzen selbst ein hübsches Motiv.
  • Oder Sie brennen eine Glasperle für einen Ring, ein Armband oder eine Halskette. Sie werden überrascht sein, welche Kreavität in Ihnen schlummert!

Feiern in der KeramikZeit

 

  • Schauen Sie doch einfach einmal bei Dunja Schacht in der KeramikZeit-Werkstatt in Castrop-Rauxel vorbei und lernen Sie Ihre Talente kennen.


Keramik

Selbst bemalen


Beispiel Olivenschale


Filzen

Trocken und Nass


Beispiel Obst


Glasperlen

Selbst herstellen


Beispiel Wechselperlen




Was Sie in der KeramikZeit tun können